Stoffpuppen, Bekleidung und Accessoires
 

Aus was besteht eine Pippolina 

 

Pippolina Stoffpüppchen werden von mir in meinem kleinen Puppenatelier liebevoll handgefertigt und sind rein aus natürlichen, schadstofffreien Materialien.

Jedes kleine Wesen ist ein Unikat und verzaubert die Kindheit kleiner Puppeneltern.

Ich fertige sie, wie auch die Bekleidung und Accessoires nach meinen eigenen Entwürfen und Vorstellungen. 

Um den Püppchen Leben einzuhauchen, dauert es eine ganze Weile.

Der Körper besteht aus Schweizer Puppentrikot (100 % Bio Baumwolle) gefüllt mit Bio  - Wolle (süddeutsche Merinowolle kbT). Augen und Mund werden mit einem Garn (100 % Baumwolle) aufgestickt. Die Haare knüpfe ich zu einer Perücke, dafür verwende ich Dolly Mo Mohair. Die süßen Apfelbäckchen werden mit einem Wachsmalstift von Stockmar aufgetragen.

Für die Bekleidung und Accessoires verwende ich sehr gerne Bio Leinen, Bio Baumwolle oder Jersey nach Öko - Tex Standard 100.

Pippolina Stoffpuppen entsprechen der Spielzeugnorm EN 71(3).


 

Pflege:

Ist Pippolina schmutzig geworden, empfehle ich nur die verschmutze Stelle mit einem feuchten Tuch oder etwas mildem Babyshampoo sanft (nicht reiben!) abzuwischen.

Benötigt  Pippolina jedoch ein Vollbad, gehen Sie bitte folgend vor:      

  • Geben Sie eine kleine Menge Shampoo für Wolle und Feines in lauwarmes Wasser
  • Legen Sie die Puppe ins Bad 
  • Lassen Sie sie ein wenig im Bad, besonders wenn die Puppe sehr verschmutzt ist
  • Danach die Puppe in sauberes Wasser legen, um das Shampoo zu entfernen
  • Drücken Sie das Wasser vorsichtig aus der Puppe und wickeln Sie sie in ein Handtuch, erneut leicht andrücken
  • Nun legen Sie ihre Pippolina auf ein trockenes Handtuch und lassen sie an der Luft trocknen

 

Im äußersten Notfall kann man eine Pippolina auch in der Waschmaschine mit Schonwaschprogramm für Wolle/Seide

und einem milden Waschshampoo für Wolle/Seide in einem Schutzsäckchen waschen lassen.

Die Haare (glatt) lassen sich sehr gut mit einer Wildschweinbürste in Ordnung bringen. Löckchen bitte nur mit den Fingern frisieren. 

 

 

 

 Bei Fragen stehe ich Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung!